Physiotherapie Ausbildung an der Bildungszentrum für medizinische Heilhilfsberufe


22Wenn Sie sich für eine berufliche Tätigkeit im Gesundheitswesen interessieren und nach einer Möglichkeit der Weiterqualifizierung streben, können Sie bei dem Bildungszentrum für medizinische Heilhilfsberufe Ihre beruflichen Aussichten erweitern. Das Bildungszentrum beherbergt sechs staatlich anerkannte Fachschulen sowie Berufsschulen. Die hohe Praxisorientierung sowie eine langjährige Erfahrung im Bereich des Gesundheitswesens gelten als besonderes Markenzeichen der Lehre im Bildungszentrum. Das umfangreiche Bildungsangebot erstreckt sich über sämtliche Tätigkeitsfelder der Gesundheitsbranche vom bis zum Physiotherapeuten.

Neben der Vermittlung von fachbezogenen Kompetenzen steht vor allem die Ausbildung der persönlichen und sozialen Kompetenzen im Vordergrund der Lehrinhalte. Somit sollen sich neben den spezifischen Kompetenzen auch die Persönlichkeitsstrukturen des Individuums entwickeln können. Zusätzliche Fach- und Methodenkompetenzen werden in die Lehrinhalte integriert. Somit erhalten Sie mit Abschluss der beruflichen Ausbildungen des medizinischen Bildungszentrums die Chance, eine akademische Karriere anzuschließen.

Während aller Seminare, Vorlesungen oder auch Workshops liegt der Schwerpunkt des Bildungszentrums medizinischer Heilhilfsberufe auf einer praxisnahen Theorievermittlung. Ein übergreifender Praxistransfer ist vor allem durch eine enge Kooperation mit Praxispartnern möglich. Ebenso wird ein ständiger Bezug zu aktuellen themenbezogenen Debatten sowie den neuesten Innovationen aus Forschung und Wissenschaft gezogen.

Schulgeld:

Je nachdem, welcher Ausbildungsgang an dem Bildungszentrum für medizinische Heilhilfsberufe belegt wird, erhebt die Ausbildungsinstitution unterschiedlich hohe Schulgebühren. Für die Ausbildung zum Physiotherapeuten wird beispielsweise ein Betrag von 190 Euro pro Monat bei einer Ausbildungszeit von 36 Monaten verlangt. Für die Lehrbücher wird zudem eine Gebühr von einmalig 150 Euro erhoben. Darüber hinaus ist die Prüfung am Ende der Ausbildung mit einer Gebühr von 150 Euro belastet.

Service des Bildungszentrums für medizinische Heilhilfsberufe
Sämtliche Lehrveranstaltungen des Bildungszentrums finden in der Otto-Dix-Stadt Gera im Osten Thüringens statt. Mit etwa 100.000 Menschen im Zentrum der Stadt handelt es sich bei Gera um eine eher überschaubare Stadt. Neben historischen Gebäuden in der Residenzstadt des Fürstentums Reuß kommen vor allem Sportbegeisterte in der näheren Umgebung auf ihre Kosten. Ebenso vielfältig wie die Umgebung ist auch der Campus des Bildungszentrums: Neben einer modernen Bibliothek finden Sie auf dem Campus verschiedene Hörsäle und umfangreich ausgestattete Seminarräume.

Um die Lehrinhalte und die skizzierten Bedingungen und Inhalte qualitätssichernd zu überprüfen, führt das Bildungszentrum in regelmäßigen Abständen eine Evaluation zu diesem Thema durch. Hierbei werden nicht nur Inhalte der Lehrveranstaltungen überprüft, sondern auch die Zufriedenheit der Teilnehmenden in Hinblick auf Rahmenbedingungen, Lehre, Dozenten und Inhalte. Letztlich kann das Bildungszentrum für medizinische Heilhilfsberufe auf diese Art eine Qualitätssicherung gemäß der Vorschriften sichern und ein Fortbestehen und Anpassen der Lehrinhalte garantieren.

Mit ihrem Studien- und Ausbildungsangebot schafft das Bildungszentrum einen entscheidenden Schritt Richtung Professionalisierung verschiedener Gesundheitsberufe. Im Gegensatz zu vielen Dienstleistungsbereichen der modernen Gesellschaft besteht besonders im Bereich des Gesundheitswesens ein erhöhter Professionalisierungsbedarf. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und den daraus resultierenden Anforderungen und Veränderungen der Gesundheitsbranche wächst der Bedarf professioneller Fachkräfte entsprechender Bereiche unaufhörlich an. Das Bildungszentrum setzt direkt an diesen Bedarf an, indem es verschiedene Ausbildungen und Studiengänge im Gesundheitsbereich anbietet. Ergänzt durch eine Vielzahl von Fort- und Weiterbildungen bietet sie Interessenten die Chance, sich beruflich weiterzubilden, zu professionalisieren und sich auch im Hinblick auf berufliche Aufstiegschancen im beruflichen Feld weiterzubilden.

Mit erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten die Absolventen die Chance, bei dem Kooperationspartner, der Medical School Hamburg, ein Bachelorstudium im gleichnamigen Bereich zu beginnen. Ebenso besteht die Möglichkeit, bei der MSH ein ausbildungsbegleitendes Bachelorstudium zu beginnen, um somit Ausbildungsinhalte mit Studieninhalten zu verbinden.

Bewertung

Anschrift

Hainstraße 21
07545 Gera

Schulgeld (pro Monat)

190€

URL Webseite des Anbieters besuchen
Land Germany
Bundesland Thüringen
Entfernung: 5,771 Kilometer
Anschrift: Hainstraße 21, 07545 Gera, Deutschland
Kategorie ,
Keywords