Physiotherapie Ausbildung an der Hochschule Fresenius Frankfurt/Main


Physiotherapie B.Sc.
Die Hochschule Fresenius möchte Interessenten die bestmögliche Qualifikation für den abwechslungsreichen Beruf des Physiotherapeuten ermöglichen. Das bedeutet auch, dass die Verantwortlichen bei der Planung und Konzeption des Studienganges auf die individuell verschiedenen Bedürfnisse, Fähigkeiten und Wünsche junger Menschen eingehen, die sich für dieses Fach entschieden haben. An der Hochschule Fresenius können Interessenten zwischen zwei unterschiedlichen Formen des Studiums wählen. Beide gehen in Vollzeit über acht Semester, beide schließen mit dem Bachelor of Science (B.Sc.) ab.

An den hessischen Standorten Idstein und Frankfurt am Main bietet die Hochschule Fresenius den primärqualifizierenden Studiengang Physiotherapie an. In den acht Semestern erwerben die Studierenden ein profundes Fachwissen mit Bezug zur täglichen Praxis eines Physiotherapeuten. Neben der Vermittlung wichtiger Grundlagen und der Praxisorientierung liegt ein weiterer wesentlicher Schwerpunkt in der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit unterschiedlichen therapeutischen Methoden und deren Weiterentwicklung. Am Ende des Studiums steht die staatliche Prüfung und bei Bestehen die Berufszulassung als Physiotherapeut. Insgesamt absolvieren die Studierenden mindestens 2.900 Stunden Theorie sowie 1.600 Stunden praktischen Anteil.

An allen außerhessischen Standorten Düsseldorf, Hamburg, Köln und München wird das Physiotherapie-Studium in dualer Form angeboten.

Beide Studienformen der Physiotherapie legen den Grundstein für einen erfolgreichen Berufsweg. Die Absolventen haben die Möglichkeit, sich via Masterstudiengang weiter zu qualifizieren. Mit dem akademischen Abschluss sind sie außerdem in der Lage, in der Forschung zu arbeiten, ins Ausland zu gehen oder in einem der vielen Tätigkeitsbereiche Führungsaufgaben zu übernehmen.

Physiotherapie – Angewandte Therapiewissenschaften (B.Sc.)
Der Studiengang Physiotherapie – Angewandte Therapiewissenschaften (B.Sc.) richtet sich an staatlich anerkannte Physiotherapeuten, die eine akademische Weiterqualifikation anstreben und ihr therapeutisches Handeln wissenschaftlich reflektieren möchten.

Die Studierenden erwerben umfangreiche fach- und berufsübergreifende methodische Kompetenzen im Bereich des wissenschaftlichen Arbeitens und des interdisziplinären therapeutischen Handelns.

Im Fokus der vier Semester steht in Vorlesungen und praxisorientierten Seminaren der Transfer von wissenschaftlichem Wissen in Ihrer Berufspraxis. Gesundheitspädagogische Kompetenzen zur Planung von Lehr-, Informations- und Fortbildungsveranstaltungen sowie Präsentations- und Rhetoriktechniken runden das Profil des Studiengangs ab.

Mit dem Studiengang Physiotherapie – Angewandte Therapiewissenschaften (B.Sc.) soll eine fundierte Aus- und Weiterbildung auf wissenschaftlicher Basis für anwendungsbezogene Forschung und Entwicklung, physiotherapeutische Diagnostik, Therapie, Beratung, Aufgaben in der Gesundheitsförderung und Prävention sichergestellt werden.

Weiterqualifikationsmöglichkeiten an der Hochschule Fresenius
– Manuelle Therapie (M.Sc.)
– Therapiewissenschaft (M.Sc.)


Anschrift

Hochschule Fresenius
Fachbereich Gesundheit & Soziales
Marienburgstr. 2
60528 Frankfurt am Main

Ausbildungsbeginn

Siehe Webseite

Schulgeld (pro Monat)

Siehe Webseite

URL Webseite des Anbieters besuchen
Land Germany
Bundesland Hessen
Entfernung: 5,630 Kilometer
Anschrift: Marienburgstraße 2, 60528 Frankfurt am Main, Deutschland
Kategorie ,
Keywords