Physiotherapie Ausbildung an der Physiotherapieschule savita GmbH


Savita, die in Mönchengladbach ansässige Schule für Physiotherapie, ist eine staatlich anerkannte Lehrstätte. Das Konzept von savita verbindet Physiotherapie mit Medizin und Sportwissenschaft. Die Ausbildung zum Physiotherapeuten erfolgt in Vollzeit und erstreckt sich über einen Zeitraum von drei Jahren.

Voraussetzung für die Ausbildung zum Physiotherapeuten bei savitas sind ein Realschulabschluss, eine gleichwertige Schulbildung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zwei Jahren nach dem Hauptschulabschluss. Ein ärztliches Attest über die gesundheitliche Eignung ist den allgemeinen Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Die Ausbildung umfasst unter anderem die Bereiche :

„Berufs- und Gesetzeskunde“
„Physiologie, Anatomie sowie spezielle Krankheitslehre“
„Physiotherapeutische Befund- und Untersuchungstechniken“
„Krankengymnastik“
„Angewandte Biomechanik und Physik“
„Massage, Hydro- und Elektrotherapie
„Bewegungserziehung, Bewegungs- und Trainingslehre“
„Erste Hilfe, Verbandstechniken und Hygiene“
„Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Sprache und Schrifttum“
„Methodische Anwendung der Physiotherapie“

Der Beginn der Ausbildung erfolgt entweder zum April oder zum Oktober. Praktische Ausbildungseinheiten werden in den umliegenden Kliniken absolviert. Ab dem dritten Ausbildungsjahr besteht für Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, hausintern an der beufsbegleitenden Ausbildung zum Heilpraktiker teilzunehmen.

Bewertung

Anschrift

Am Baumhof 37 / Haus 3
41066 Mönchengladbach-Neuwerk

URL Webseite des Anbieters besuchen
Land Germany
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Entfernung: 5,727 Kilometer
Anschrift: Am Baumhof 37, 41066 Mönchengladbach, Deutschland
Kategorie