Physiotherapie Ausbildung an der Wannsee-Schule e. V. Berlin


Die Physiotherapie, als inzwischen unverzichtbarer Bestandteil unserer Gesundheitsversorgung, hat ihren festen Platz sowohl in der Prävention als auch in der kurativen Medizin und der Rehabilitation. Sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich sind Physiotherapeuten/innen in nahezu allen medizinischen Fachgebieten tätig. Mit verschiedenen Behandlungskonzepten sind sie in der Lage, Hilfen zur Entwicklung, zum Erhalt oder zur Wiederherstellung von Funktionen sowohl im somatischen als auch im psychischen Bereich zu geben. Maßnahmen der physikalischen Therapie wie z. B. Massagen, Elektrotherapie, Kälte- oder Wärmebehandlungen ergänzen die aktive Therapie.

Physiotherapeuten/innen arbeiten in Universitätskliniken, Polikliniken, Krankenhäusern, Unfallkrankenhäusern, Rehabilitationseinrichtungen, Tageskliniken, Behinderteneinrichtungen und -schulen sowie in physiotherapeutischen Praxen. Nach längerer Berufserfahrung ist die Einrichtung einer eigenen Praxis möglich. Die Leistungen der Physiotherapeuten/innen sind beispielsweise gefragt bei Verletzungen und Funktionsstörungen des Bewegungsapparates, bei organischen Erkrankungen und Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems.

Der Beruf bietet eine außerordentlich befriedigende Arbeit für diejenigen, die Interesse haben, therapeutisch mit kranken Menschen umzugehen, die außerdem an den Entwicklungen der medizinischen Wissenschaft interessiert und bereit sind, auch nach der Ausbildung an Fort- und Weiterbildungen sowie an Studiengängen teilzunehmen, um stets die besten Voraussetzungen für ihren anspruchsvollen Beruf zu haben.

Der Therapieprozess ist charakterisiert durch einen sehr persönlichen, oft längerfristigen, mitunter sogar lebenslangen Kontakt zum Patienten. Umfangreiche Fachkenntnis und medizinisches Wissen, physische und psychische Belastbarkeit sind dafür selbstverständliche Voraussetzung. Ebenso sind personale und soziale Kompetenzen, wie beispielsweise Empathie und kritische Reflexionsfähigkeit, wichtige Bestandteile der therapeutischen Handlungskompetenz.

Die breit gefächerte hochdifferenzierte Ausbildung an der staatlich anerkannten Physiotherapieschule der Wannsee-Schule, eine der traditionsreichsten Physiotherapieschulen in Deutschland (gegründet 1938 im Oskar-Helene-Heim, Berlin), bietet dafür die Grundlagen.

Die Physiotherapieschule ist Kooperationspartner und Studienzentrum der Alice Salomon Hochschule, Berlin.


Anschrift

Zum Heckeshorn 36
14109 Berlin

Ausbildungsbeginn

Fachschulausbildung jährlich ab 1. April (Bewerbungsfrist bis 31. August des Vorjahres)

Primärqualifizierende Studienform mit Abschluss "Bachelor of Science" (B.Sc.) jährlich ab 1. Oktober (Bewerbungen ausschließlich an der Alice Salomon Hochschule Berlin, siehe www.ash-berlin.eu)

Schulgeld (pro Monat)

Fachschulausbildung 100 € Materialgeld/Monat, zusätzlich ca. 1.500 € für Lehr-/Lernmittel sowie Berufs- und Sportbekleidung

Primärqualifizierende Studienform 60 € Materialgeld/Monat plus Semesterbeitrag der Hochschule, zusätzlich ca. 1.500 € für Lehr-/Lernmittel sowie Berufs- und Sportbekleidung

URL Webseite des Anbieters besuchen
Land Germany
Bundesland Berlin
Entfernung: 5,957 Kilometer
Anschrift: Zum Heckeshorn 36, 14109 Berlin, Deutschland
Kategorie
Keywords