Physiotherapie Ausbildung und Studium in Frankfurt

Sie interessieren Sie für eine Physiotherapie Ausbildung oder Studium in Frankfurt? Dann finden Sie hier Physiotherapieschulen für Ihre Ausbildung zum Physiotherapeuten.

Wir haben 2 Physiotherapieschulen für eine Ausbildung zu Ihrer Suche gefunden.

no-image-1245

Orbtalschule Bad Orb GmbH

Alle Physiotherapieschulen in anzeigen
Die Ausbildung kostet 450,- Euro pro Monat. Die Förderung der Ausbildung ist über das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) oder Bildungskredit möglich (siehe Ausbildungsbeihilfen). Einma
fallback-no-image-961

Hochschule Fresenius Frankfurt/Main

Alle Physiotherapieschulen in anzeigen
Physiotherapie B.Sc. Die Hochschule Fresenius möchte Interessenten die bestmögliche Qualifikation für den abwechslungsreichen Beruf des Physiotherapeuten ermöglichen. Das bedeutet auch, dass die

Infos und Eckdaten rund um Frankfurt als Wunschort für eine Physiotherapie Ausbildung

Früher als Krankfurt oder Gestankfurt verspottet, präsentiert sich Frankfurt heute als internationale, moderne und offene, aber auch überschaubare Metropole.
Im Schatten der beeindruckenden Bankenhochhäuser, die der Stadt auch den Spitznamen "Mainhattan" einbrachten, konzentriert sich das Leben dennoch rund um das historische Zentrum: der Römerberg. Nur wenige Schritte davon entfernt befindet sich mit der Paulskirche der Ort des ersten gesamtdeutschen Volksvertretung, die dort im Jahr 1848 zusammenfand.

Nach einer starken Zerstörung im Zweiten Weltkrieg erfand sich Frankfurt neu. Heute beherrschen moderne Bauten die Stadt, doch vor allem in den Außenbezirken, die teilweise ländlich anmuten, findet sich alte Bausubstanz und hier entspannen die Frankfurter gerne in den gemütlichen Apfelweinkneipen, wo sie ihre "Schoppen" trinken.

Frankfurt zeichnet sich auf kulturellem Gebiet durch eine Vielzahl international renommierter Museen aus; viele von ihnen befinden sich am sogenannten Museumsufer im Stadtteil Sachsenhausen. In dessen historischer Mitte schlägt heute rund um Klappergasse sowie die Große und Kleine Rittergasse das Herz des Nachtlebens. Viele Kneipen, Restaurants, Nachtclubs und Bars haben sich hier angesiedelt.

Bei Nachtschwärmern sehr beliebt ist auch die Berger Straße, die von der Innenstadt bis nach Seckbach führt. Wegen einer Vielzahl von kleinen Geschäften bietet sie sich auch als Einkaufsstraße an. Die größte Fußgängerzone, die Zeil, verbindet die innerstädtischen Plätze Hauptwache und Konstablerwache. Archtektonisch interessant ist hier das Einkaufszentrum MyZeil.

Als Heimat bekannter Sportvereine sowie zahlreicher Sportanlagen präsentiert sich Frankfurt als attraktive Adresse für Sportliebhaber. Wer gerne ins Kino geht oder ein Konzert besucht, findet in Frankfurt ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten.

Bewertung