Physiotherapie Ausbildung und Studium in Saarbrücken

Sie interessieren Sie für eine Physiotherapie Ausbildung oder Studium in Saarbrücken? Dann finden Sie hier Physiotherapieschulen für Ihre Ausbildung zum Physiotherapeuten.

Wir haben 1 Physiotherapieschulen für eine Ausbildung zu Ihrer Suche gefunden.


Infos und Eckdaten rund um Saarbrücken als Wunschort für eine Physiotherapie Ausbildung

Die saarländische Landeshauptstadt liegt als deutsch-französische Grenzstadt am Schnittpunkt von zwei Kulturen. Nicht nur am Essen merkt man, wie stark französische Lebensart hier abgefärbt hat. Das heutige Saarbrücken entstand im Jahr 1909 durch den Zusammenschluss der ursprünglichen Siedlung Alt-Saarbrücken am linken Ufer der Saar mit den Gemeinden St. Johan und Malstatt-Burbach auf der rechten Saarseite. Im Zweiten Weltkrieg erlitt die Stadt schwere Schäden. Heute ist Saarbrücken eine moderne Stadt, die jedoch noch in manchem Winkel ihren historischen Charme bewahrt hat. Das Stadtzentrum liegt um den St. Johanner Markt, der mit seinem barocken Brunnen und den umstehenden Häusern ein idyllisches Bild abgibt.

Die anliegende Pfarrkirche St. Johann entstand im 18. Jahrhundert. Im nahen Saarland-Museum sind Kunst und Kunstgewerbe des 18. Jahrhunderts zu sehen. Die Moderne Galerie an der Bismarckstraße nahem dem Saarufer zeigt neue Malerei, darunter wichtige Werke deutscher Impressionisten und Expressionisten. Die Alte Brücke beim Staatstheater wurde schon um 1550 erbaut, im 18. Jahrhundert dann erneuert.

Hier überquert man die Saar zum Rokokoschloss, das 1738 - 1748 anstelle einer mittelalterlichen Burg und eines darauffolgenden Renaissanceschlosses gebaut wurde. Die Schlosskirche aus dem 15. Jahrhundert in unmittelbarer Nachbarschaft diente als Grablege der Grafen von Nassau-Saarbrücken. Georg Meistermann schuf die schönen modernen Glasmalereien. Das Alte Rathaus am Schlossplatz zählt man zu den besten Werken des Saarbrücker Barockbaumeisters Stengel. Die ebenfalls von ihm erbaute Ludwigskirche ist das beherrschende Element des ausgedehnten barocken Ludwigplatzes. In einem wiederaufgebauten Palais aus dem 18. Jahrhundert ist das Landesmuseum für Vor- und Frühgeschichte untergebracht.
Da es die Landeshauptstadt ist, finden sich einige Lokale, Bars und Cafés.

Lehrinstitut für Gesundheitsberufe der SHG
4.1 (82%) 10 votes