Welche praktischen Behandlungsfeldern gehören zur Physiotherapie?

Zu den praktischen Behandlungsfeldern der Physiotherapie zählen unter anderem die aktive und passive Therapie.

Hierbei werden in Kooperation mit den zu Behandelnden Personen verschiedene Übungen durchgeführt, bei denen der Patient wieder selbstständig eigene Ressourcen entdeckt.

Zu einem weiteren praktischen Behandlungsfeld zählt ebenso die Beratung von Patienten sowie die Erstellung von Behandlungsplänen. Durch die Felder der Untersuchung, Behandlung, Leitung und Organisation sowie Therapie erschließt sich das Gesamtareal der Physiotherapie.

Entsprechend zusätzlich absolvierter Weiterbildungen können sich ausgebildete Physiotherapeuten zudem auf einen Tätigkeitsschwerpunkt fokussieren.